ELSTNER SPRICHT MIT GRÖNEMEYER

June 23, 2019

Wetten, das wars?

 

,Jetzt gehen wir mal von dem aus, sie singen lauter Lieder, weil es Ihnen Spaß macht, aber sie haben auch Lieder geschrieben, die genau in einer gegenteiligen Zeit entstanden sind, und wir wissen das ja alle, was sie für ein Schicksal auch durchlebt haben. Wenn sie ein solches Lied heute wieder singen, auf der Bühne, verzichten dann lieber drauf zu singen, weil sie Angst haben, dass sie von den eigenen Gefühlen übermannt werden?’

 

, Nein, natürlich nicht, sage ich. Ich glaube, das Leben besteht  eben aus sehr vielen Gewürzen. Und natürlich ist der Verlust  und die Trauer und der Schmerz sind auch Bestandteil des Lebens.. so komplex .. das macht einen aus, das färbt einen oder durchfärbt einen. Und wenn man so ein Lied singt, dann hat das sicherlich eine persönliche Bedeutung, aber man beschäftigt sich natürlich auch mit dem Thema von Verlust und Trauer und man hat jetzt dazu keine Distanz, aber wie auch sonst im Leben muß ich damit ja umgehen und ich bin ja nicht der einzige, das geht uns ja alle an, das ist ja nicht spezielle was mich angeht, das ist was, was uns alle angeht. Und so versuche ich auch mich dem Lied zu nähern, oder den Liedern zu nähern, es sind ja interessanterweise nicht nur die Lieder sondern auch viele andere Lieder haben in sich, was die Menschen aber nicht wissen, haben eine Bedeutung, die ich aber auch nicht erkläre. Auch andere Lieder haben einen tieferen Inhalt, oder auch einen schmerzlicheren Inhalt. Aber das habe ich versucht vorhin zu erklären, das ist ein Teil dessen, wie man zusammensitzt und man erzählt da nicht nur Witze und schlägt sich auf die Schenke, sondern das Leben besteht aus ganz vielen Facetten, aber das zusammen macht eben diese Prallheit und auch diese Fülle aus. Aber die singe ich erwachsen.

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

May 20, 2019

January 2, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Please reload