December 9, 2018

Interview | STEFAN GMÜNDER

7. November 2018

Für ihre Aussagen zur #MeToo-Debatte wurde sie ins rechte Eck gestellt. Nun eröffnete Sie mit einer Rede über die Neue Rechte die Buch Wien

Ignorieren, bekämpfen, verstehen? Über den richtigen Umgang mit Rechts lautet der Titel der Eröffnungsrede, mit der die Philosophin, Journalistin und Autorin Svenja Flaßpöhler Mittwochabend die internationale Buchmesse Buch Wien (7. bis 11. November) eröffnete. Die in Münster geborene 43-jährige Chefredakteurin des Philosophie-Magazins, die Germanistik, Philosophie und Sport studierte, hat sich schon in der Vergangenheit nicht gescheut, gesellschaftlich "heiße" Themen wie Sterbehilfe oder die #MeToo-Debatte aufzunehmen – und durch differenzierte Sichtweisen zu ergänzen. In ihrer Streitschrift Die potente Frau, d...

Please reload

Aktuelle Einträge

GUT ZU WISSEN.

Hier versammeln sich Ideen, Themen und Menschen, die mich interessieren und die gegebene Zeit bereichern. 

May 20, 2019

Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter

Please reload

Please reload